Elac 2.1 Set 2030/301.2

ARTIKEL 2 VON 2

Zoom
Elac

Garantie: 24 Monate
ELAC's Schmuckstück 301.2 kombiniert mit dem Dampfhammer SUB 2030
Sofort lieferbar. Gewicht: 17 kg

Zubehör

Testberichte

Ratenkauf

AbMonat*
Summe/Monat
Ratenkauf 48,10 €
More info
More info

Facebook


2.1 Set 2030/301.2

ELAC's Schmuckstück 301.2 kombiniert mit dem Dampfhammer SUB 2030.

Dieses 2.1 Set besteht aus:
1 Stk. SUB 2030
2 Stk. ELAC 301.2

Produkteigenschaften:

  • Al-Sandwich

Al-Sandwich

Die Steifigkeit des Aluminiums mit der Dämpfung einer Zellstoffschicht kombiniert - dank Aluminium-Sandwich-Technolgie erreichen die Lautsprecher von ELAC eine besonders präzise Klangabbildung.

Der größte Teil der ELAC Tieftöner wird in der von ELAC entwickelten Aluminium-Sandwich-Bauweise gefertigt. In einem besonderen Klebeverfahren wird hierzu eine 0,2 mm starke Aluminium-Schicht mit einem Zellstoff-Konus zu einer Sandwich-Membrane verbunden.

Verminderte Partialschwingungen, Verfärbungsfreiheit und Präzision sowie ein optimiertes Großsignalverhalten sind das Resultat.

  • Gewebe-HT

Gewebe-HT

Selbst wenn es einmal laut wird, der Gewebehochtöner klingt immer weich und seidig.

Der 25 mm Hochtöner mit einer imprägnierten Seidenkalotte sorgt für transparenten Klang und einen sanften "Roll-Off" oberhalb 20.000 Hz ohne merkbare Resonanzen. Die spezielle Geometrie der Kalotte zusammen mit der Schallführung bewirken eine kontrollierte breitwinkelige Abstrahlung.

Seine außergewöhnliche Belastbarkeit basiert im wesentlichen auf zwei Designmerkmalen, dem kompakten hocheffizienten Neodym-Magnetsystem und dem Ferrofluid-gekühltem Aluminium-Spulenträger.

Zusätzlich ist das Magnetsystem abgeschirmt.

  • Koaxial

 Koaxial

Dank des Koaxialdesigns kommen sich Tief- und Hochtöner bei kompaktester Bauweise nicht in die Quere, sondern ergänzen sich optimal. Klein, aber ausgesprochen oho.

Am Anfang der Entwicklung des Koaxialchassis stand die Idee, bei einer fest definierten Gehäusegröße die Wiedergabequalitäten des Tieftöners zu optimieren. Die Lösung entstand zügig und offenbarte sich in der ovalen Ausführung. Schwieriger gestaltete sich die Integration des Hochtöners. Das Ziel war kompaktes Design ohne klangliche Kompromisse. Nach ersten Hörtests kam nur die Verwendung einer Gewebekalotte in Frage. Auf der Suche nach der idealen Anordnung ergaben Hörvergleiche mit symmetrischem Aufbau keine zufriedenstellenden Ergebnisse. Somit war die Idee der unsymmetrischen Ausrichtung geboren. Nach zahlreichen Messungen und weiteren Hörversuchen wurde schnell deutlich, dass eine hochwertige und klanglich ausgewogene Lösung in diesem Fall nur jenseits der Lehrbücher entstehen konnte.

  • Push/Pull

Push/Pull

Die gegenüberliegende Anordnung der kräftigen Tieftonchassis lässt Gehäusevibrationen gar nicht erst entstehen und sorgt für eine impulstreue Wiedergabe selbst bei tiefsten Bässen.

Durch die gegenüberliegende Anordnung der beiden Tieftöner heben sich die Kräfte auf, die beim beschleunigen der Membranen entstehen. Gehäusevibrationen werden somit nahezu völlig vermieden und  die Impulstreue deutlich verbessert. Gleichzeitig wird auch die Körperschalleinleitung in den Fußboden minimiert. Eine äußerst präzise Basswiedergabe ist das positive Resultat dieses Features.


Technische Daten SUB 2030:
Der Dampfhammer
Tief und trocken, so klingt der SUB 2030 - und damit ganz so, wie es sich für einen geschlossenen Subwoofer mit einem 25 cm Tieftöner gehört. Besonders empfohlen für Lautsprecher der Linien 180, 60.2, 50.2 und Cinema.

Höhe x Breite x Tiefe
    356 × 300 × 315 mm
Gewicht
    14,0 kg
Bauart
    1-Weg aktiv, geschlossenes Gehäuse
Tieftöner
    1 × 250 mm Konus
Obere Grenzfrequenz
    44 ... 160 Hz, einstellbar
Frequenzbereich (IEC 268-5)
    20 ... 180 Hz
Maximale Verstärkerleistung
    350 W
Eingänge
    2 × Line-Kanal (RCA)
Eingangsempfindlichkeit
    2 × 70 mV
Eingangswiderstand
    10 kΩ
Netzspannung
    220 ... 240 V~ / 50 ... 60 Hz
    110 ... 120 V~ / 50 ... 60 Hz
Leistungsaufnahme
    max. 1 W (Standby)
    max. 480 W (Vollaussteuerung)

Änderungen von technischen Daten und Designmerkmalen vorbehalten

Technische Daten ELAC 301.2:
Miniatur Meisterstück
Die ELAC 301.2 definiert den Standard für Minisysteme neu und liefert ungeahnte Musikwiedergabe aus – im wahrsten Sinne des Wortes - einer Handvoll Lautsprecher.

Höhe x Breite x Tiefe
    121 × 91 × 136 mm
Gewicht
    1,5 kg
Bauart
    2-Wege, geschlossenes Gehäuse, integrierter Hochpass
Tieftöner
    1 × 78 × 108 mm AS ovaler Konus, (mag. geschirmt)
Hochtöner
    1 × 20 mm Kalotte Gewebe, (mag. geschirmt)
Übergangsfrequenz
    80 / 2.390 Hz
Frequenzbereich (IEC 268-5)
    80 ... 35.000 Hz
Empfindlichkeit
    86 dB / 2,83 V / m
Verwendbar an Verstärkern
    4 ... 8 Ω
Empfohlene Verstärkerleistung
    20 - 120 W / Kanal
Nenn- / Musikbelastbarkeit
    60 / 75 W
Nominalimpedanz
    4 Ω
Minimalimpedanz
    3,5 Ω / 1200 Hz

Änderungen von technischen Daten und Designmerkmalen vorbehalten

Marke Elac

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
*: inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.